Barockgotik in Böhmen und Mähren

Auf Spuren des barocken Ausnahmearchitekten Johann Blasius Santini-Aichel

10. – 15.09.2024
Start in Berlin
Zustieg Dresden

Vor 300 Jahren verstarb der geniale Architekt und Baumeister Johann Blasius Santini-Aichel (1677–1723), der sich als außergewöhnlicher Ausnahmearchitekt … weiter lesen

Schlösser und Gutshäuser in der Neumark

Erkundung einer „terra incognita“

03.10.— 06.10.2024
Start in Dresden
Zustieg in Berlin

Die etwa 100 Kilometer östlich Berlins sich erstreckende Neumark, jenseits der Oder und damit seit 1945 in Polen liegend, ist mit seiner … weiter lesen

Kirchenburgen in Siebenbürgen

Kirchenburgen und Städte im „wehrhaften Sachsenland“

13. – 19.10.2024
Start in Berlin

Studienreise in Kooperation mit der Europäischen Akademie Mecklenburg-Vorpommern, Waren/Müritz

In kaum einer anderen Region Europas wird der Choral Martin Luthers „Ein weiter lesen

Kunst, Kultur und Geschichte in Mähren

Höhepunkte der Architektur in Tschechien

Archiv

Die Studienreise führt, an Prag vorbei und einem Zwischenaufenthalt in der Residenzstadt Leitomischl/Litomyšl mit seinem als UNESCO-Welterbe ausgezeichneten Renaissanceschloss nach Mähren, einen der drei historischen Landesteile der Tschechischen … weiter lesen

Wachgeküsst!

Schlösser und Residenzen im nördlichen Schlesien

ArchiV

Mit mehr als 3.000 Schlössern und Herrenhäusern weist Schlesien die größte Dichte an Adelssitzen in Europa auf. Ein Teil dieser hat die Zeit des Zweiten Weltkriegs – … weiter lesen

Auf den Spuren des Adels in Nordböhmen

Schlösser, Klöster und Städte im Norden Tschechiens

Archiv

Am Südrand von Erzgebirge und Sudeten erstreckt sich eine Kulturlandschaft, die durch eine bemerkenswerte Dichte an Schlössern und Herrenhäusern geprägt ist. Wir folgen den Spuren des deutschen, … weiter lesen

Auf den Spuren des Sechsstädtebundes

Städte, Klöster und Dörfer der Oberlausitz

Archiv

2021 jährte sich das 675. Gründungsjubiläum des Oberlausitzer Sechsstädte-Bundes, einem der Hanse ähnlichen Schutz-und Trutzbündnis. Zwar bestand dieser in seiner ursprünglichen Form lediglich rund 200 Jahre – … weiter lesen

Das Schlesische Elysium

Schlösser und Parkanlagen im Hirschberger Tal

Archiv

Das von der imposanten Landschaft des Riesengebirges begrenzte Hirschberger Tal mit seiner Vielzahl an Schlössern und Parkanlagen hatte seine Blütezeit im 19. Jahrhundert. Hier richteten das Hohenzollernhaus … weiter lesen

Schlesisches Schlössererwachen

Restaurierungsprojekte zwischen Oder und Glatzer Neiße

Archiv

Mit mehr als 3.000 Schlössern und Herrenhäusern weist Schlesien die größte Dichte an Adelssitzen in Europa auf. Ein Teil dieser hat die Zeit des Zweiten Weltkriegs – … weiter lesen

Grafschaft Glatz und Mähren

Städte, Residenzen, Weltkulturerbe

Archiv

Diese Reise führt Sie in zunächst in die seit 1945 zu Polen gehörende Grafschaft Glatz/Hrabstwo kłodzkie, die bis zur Eroberung Schlesiens durch den Preußenkönig Friedrich den Großen Teil des Königreichs … weiter lesen

Unbekanntes Prag

Außergewöhnliche Bauwerke abseits der Touristenströme

Archiv

Mit unübersehbar vielen qualitätvollen Baudenkmäler zählt die tschechische Metropole Prag, deren Zentrum Bestandteil des UNECO-Welterbes ist, zu den dichtesten Ensemblen historischer Architektur weltweit. Abseits der üblichen touristischen Routen … weiter lesen

Faszinierendes Siebenbürgen

Kirchenburgen und Städte im „wehrhaften Sachsenland“

Archiv

In kaum einer europäischen Region ist der von Martin Luther verfasste Choral „Ein’ feste Burg ist unser Gott, ein’ gute Wehr und Waffen“ architektonisch so eindrucksvoll nachvollziehbar, … weiter lesen

Bukarest – das „Paris des Ostens“

Stilvielfalt und Klassische Moderne in der rumänischen Hauptstadt

Archiv

Die heutige rumänische Metropole und Hauptstadt des in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gegründeten Königreichs Rumänien war historisch nicht nur ein Schmelztiegel von Menschen … weiter lesen

Görlitz

Die architektonische Perle an der Neiße

Archiv

Görlitz weist mit mehr als 4.000 eingetragenen Baudenkmalen eine der am besten erhaltenen Altstädte in ganz Deutschland auf. Strategisch günstig an der „Via Regia“ gelegen, erhielt die … weiter lesen

Ein vergessenes Arkadien

Schlösser und Parkanlagen der ehemaligen Grafschaft Glatz

Die ehemalige Grafschaft Glatz, während des Mittelalters Nahtstelle zwischen Polen und dem Herrschaftsgebiet der böhmischen Přemysliden, wurde später Bestandteil des Königsreichs Böhmen und ging mit diesem 1526 … weiter lesen

Schlösser und Gutshäuser in der Neumark

Erkundung einer „terra incognita“

Volkshochschule Dresden
30.05.2024

Beginn: 18:45 Uhr

Die östlich der Oder gelegene, einst zu Brandenburg gehörige Neumark ist nach wie vor ein weitgehend unerkundetes Gebiet für Kulturreisen – und somit ein … weiter lesen

Santini-Aichel – ein böhmischer Ausnahmearchitekt

Auf den Spuren der Barockgotik durch Böhmen und Mähren

Volkshochschule Dresden
29.05.2024

Beginn: 18:45 Uhr

Vor 300 Jahren verstarb der geniale Architekt und Baumeister Johann Blasius Santini-Aichel (1677–1723), der sich als außergewöhnlicher Ausnahmearchitekt zu … weiter lesen